About Karl Wallner

ABOUT KARL WALLNER

 

Karl Wallner About2

Ich wurde am 03. November 1983 in St. Pölten geboren. Aufgewachsen bin ich im Bezirk Lilienfeld (Niederösterreich). In der Zeit danach habe ich einige Abschnitte meines Lebens in Tirol, der Steiermark, Kärnten und Schottland verbracht. Dudelsackspielen ist für mich eine Art Lebenseinstellung bzw. „Lifestyle“ und bedeutet mir sehr viel. Ich spiele viele Auftritte im In- und Ausland, unterrichte das Dudelsackspielen, und bilde mich selbst ständig weiter. Seitdem ich dieses wundervolle Instrument spiele, zieht es mich jedes Jahr für ein paar Wochen nach Schottland, und dadurch belegte ich dort sogar ein Studium mit dem Schwerpunkt „Traditional Music & Gaelic“. Ich werde auch häufig gefragt, wie ich zu diesem Instrument gekommen bin; nun, bei mir war es ziemlich simpel. Als ich zum ersten Mal den Klang des schottischen Dudelsacks hörte, verzauberte mich diese Musik sofort. Von da an tat ich alles um an Informationen ran zu kommen, wo man das denn in Österreich erlernen kann. Ich stieß im Internet auf eine Anzeige mit dem Hinweis auf einen Kurs in Bad Goisern. Ich meldete mich sofort für diesen Workshop an, und seitdem besuchte ich viele Kurse dieser Art im In- und Ausland. In meiner bisherigen Laufbahn bekam ich Unterricht von Willie Morrison, Roddy McLeod, Michael Grey, Robert Watt, David Johnston, Dixie Ingram, Iain MacDonald und Barry Donaldson. Zu den bisherigen Höhepunkten meiner Karriere zählen zahlreiche Auftritte unter anderem in der Schweiz, Italien, Slowenien, Frankreich (Bretagne), Deutschland, England, Schottland, und Liechtenstein. Zu weiteren Highlights zählen Auftritte mit einem der besten Piper weltweit - Robert Watt bei der größten Christmas-Show in Großbritannien und eine Performance bei dem schottischen Musikfestival – Celtic Connections in Glasgow. Weitere Höhepunkte sind der mehrfache Gewinn des österreichischen Dudelsackwettbewerbs in Bad Goisern, die Präsidentschaft der Austrian Bagpipe Association (ABPA), und ein Studium für „Traditional Music & Gaelic“ in Schottland. Auch bin ich der erste Österreicher der ein komplettes Lehrbuch für den schottischen Dudelsack herausgebracht hat.

Ich bin nicht nur Solospieler, sondern spiele auch bei einer richtigen schottischen Pipe Band, den „Carinthian Pipes & Drums“. In dieser Band habe ich die Funktion als Pipe Sergeant.

Solo trete ich entweder im Blue Ramsay Kilt Tartan, oder im Black Shadow Kilt Tartan Outfit auf. Ich spiele eine David Naill Bagpipe mit David Naill Chanter und Fred Morrison Smallpipes.

Gerne können Sie mit mir in Kontakt treten!

 

 

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd